Systemische Aufstellung

Konfliktlösungen in Familie und am Arbeitsplatz

Systemische Aufstellungen ermöglichen tiefgehende Bewusstseinsprozesse und Lebensveränderungen. Sie bringen Licht und Liebe in komplexe Zusammenhänge, die weit über die eigene Biographie hinausreichen und erschliessen uns die nährende Kraft der "guten Ordnung" aus unseren Wurzeln.

Systemische Aufstellung ist eine Heilarbeit im Rahmen einer Gruppe. Gemeinsam öffnen und vertrauen wir uns dem Wissen eines Kraftfeldes an, in dem sich alles zeigt, was ins Licht der Wahrheit kommen will. Das Feld hat alle Informationen für die Lösung.

In vielfältiger Weise ist eine unliebsame Lebenssituation in der Gegenwart oft an frühere Geschehnisse aus naher oder weiter Vergangenheit gebunden. Unerkannt und unerlöst wirken sie in unserem Leben z.B. als Handlungsblockade, Erstarrung, Angst und/oder manifestieren sich in körperlichen Symptomen.

Die Aufstellungsarbeit ist ein Weg, uns zu möglichen Ursachen heutiger Schwierigkeiten zurückzuführen. Das Erkennen größerer Zusammenhänge schenkt uns tiefe Achtung, Würdigung und Respekt vor dem Schicksal. Der Zugang zu den eigenen Wurzeln wird fühlend erfahren. Die Liebe beginnt in den Herzen wieder zu fließen, festgehaltene Lebensenergie wird frei und führt uns zurück in den Fluss unseres Lebens.

 

Es besteht als Aufsteller/in die Möglichkeit vielerlei Themen aufzustellen:
Herkunfts- und Gegenwartsfamilie, Arbeitssituation, Aufstellung persönlicher Anteile oder Krankheitssymptome.

 

Aufstellung als Stellverteter/in:

Als Stellvertreter/in in eine Aufstellung hineinstehen ist auch ein besonderes Erleben, wenn man für eine andere Person stellvertretend im Prozess steht und fühlt, was sich zeigt. Man ist angeschlossen an ein liebendes, wissendes Feld. Heilende und lösende Prozesse entstehen im Rahmen der liebenden Präsenz dieses Gruppenfeldes. Indirekt kommt man auch mit Aspekten von sich selbst in Kontakt und kann eigenen Themen und Muster über die Prozesse in der Aufstellung mit integrieren.
Dies ermöglicht ein tiefes Verständnis und Mitgefühl für sich selbst, für andere, das menschliche Leben und das größere Ganze.

 

 

Termin:

Samstag, 27.10.2018            10:00 - 20:00 Uhr
 

Kosten:
Aufsteller/in         130,- EUR inkl. MwSt
Stellvertreter/in    
  70,- EUR inkl. MwSt
 
Seminarleitung:
Ulrike Rosa Blatter - Dipl.Pädagogin (27 Jahre Leitungstätigkeit), Zusatzausbildungen in systemischer Arbeit, Somatic Experiencing (Traumaheilung), Releasing- und Essencia Coach, ritueller Arbeit mit Masken, seit 1990 Begleitung von Menschen in eigener Beratungspraxis im Bereich Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung
Stephan Blatter - Dipl.Pädagoge (30 Jahre Berufserfahrung in der Arbeit mit geistig behinderten Erwachsenen), Zusatzausbildungen in Psychosynthese, Somatic Experiencing (Traumaheilung), ritueller Arbeit mit Masken, Releasing Coach, Essencia Lehrer
 
Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Ulrike Rosa Blatter
Tel. 0151-65906032
e-mail: info@herzerwachen.com

MANDALA - Zentrum für Bewusst-Sein & Bewegung

Wilhelmstrasse 7a

61381 Friedrichsdorf

mail@mandala-friedrichsdorf.de

www.mandala-friedrichsdorf.de