Yogakurse

Die Kurse werden als Kursblöcke angeboten.

 

Für Anfänger und Neueinsteiger wird der Kurs am Mittwoch um 19:30 Uhr empfohlen! Die 60min.-Stunde am Montagvormittag ist auch für ältere Menschen gut geeignet!

Kursangebot April - Juni 2018

Montag, 09.04. - 18.06.2018 (10x),  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
09:00 - 10:30 Uhr Claudia Behne 150,- EUR Hatha Yoga
10:45 - 11:45 Uhr Claudia Behne 110,- EUR Hatha Yoga
Montag, 09.04. - 18.06.2018 (10x)  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
17:30 - 19:00 Uhr Petra Petty 150,- EUR Hatha Yoga
19:15 - 20:45 Uhr Petra Petty 150,- EUR Hatha Yoga
Dienstag, 10.04. - 19.06.2018 (10x)  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
19:15 - 20:45 Uhr
Barbara Voss 150,- EUR Hatha Yoga
Mittwoch, 11.01. - 20.06.2018 (11x),  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
18:00 - 19:15 Uhr Claudia Behne 143,- EUR Hatha Yoga
Donnerstag, 12.04. - 21.06.2018 (9x)  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
18:15 - 19:45 Uhr Gabriele Poneleit 135,- EUR Hatha Yoga + Meditation
20:00 - 21:30 Uhr Gabriele Poneleit 135,- EUR Hatha Yoga + Meditation
Freitag, 13.04. - 22.06.2018 (11x)  
Uhrzeit Yogalehrerin Kosten
09:00 - 10:30 Uhr Susanne Privat

165,- EUR

Hatha Yoga

 

Kursinhalte Hatha Yoga

In den Yogakursen werden die wesentlichen Aspekte des Hatha Yogas vermittelt: Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama), Tiefen-entspannung (Yoga Nidra) und Meditation. Ziel ist es, körperlich, seelisch und geistig in Balance zu kommen.

 

Yoga hilft uns:

- unser Körpergefühl zu verbessern,

- beweglich zu bleiben/zu werden,

- Verspannungen zu lösen,

unsere Muskulatur zu dehnen und zu stärken,

- unsere Atmung bewusster wahrzunehmen,

- mehr innere Ruhe und Gelassenheit zu finden,

- mentale Stärke und innere Kraft zu gewinnen.

Kursinhalte Power Yoga

Power Yoga ist eine moderne, dynamische und intensive Form des Yoga für mehr Fitness und mentale Gesundheit. Es werden sowohl Körperkraft,  Beweglichkeit wie auch Balance und Geist trainiert.

Power Yoga ist eine Mischung aus Krafttraining und Stretching und sorgt dafür, dass die komplette Muskulatur des Körpers beansprucht wird. Die Körperübungen (Asanas) werden zu fließenden Bewegungsabläufen verbunden, wobei die Positionen ineinander übergehen. Hauptaugenmerk liegt auch hier auf der Synchronisation von Atmung und Bewegung.

Die zum Teil herausfordernden Übungen werden durch unterschiedliche Schwierigkeitsgrade an die Voraussetzungen der Praktizierenden angepasst.

Die Anspannung der entsprechenden Muskelgruppen, kombiniert mit dem bewußten Atmen, sorgt für Entgiftung, beruhigt das Nervensystem und den Blutkreislauf. Die Übungen straffen und festigen den Körper und fördern bei regelmäßigem Üben die mentale Ruhe und innere Balance. 

 

MANDALA - Zentrum für Bewusst-Sein & Bewegung

Wilhelmstrasse 7a

61381 Friedrichsdorf

mail@mandala-friedrichsdorf.de

www.mandala-friedrichsdorf.de